Suche

Presse
Gut informiert mit
Haus & Grund

Pressemitteilung vom 29.01.2017

Weiterempfehlen Drucken

Neue Förderung für bestehende Heizungsanlagen

Seit dem 01. August 2016 wird der Austausch von alten Heizungs- und Warmwasserzirkulations-pumpen gegen hocheffiziente Pumpen sowie der hydraulische Abgleich der Heizungsanlage vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) mit einem nicht rückzahlbaren Zuschuss gefördert. Gefördert werden bis zu 30% der Nettoinvestitionen. Im Zusammenhang mit dem hydraulischen Abgleich werden auch nachstehende Einbaumaßnahmen gefördert:

voreinstellbare Thermostatventile
Einzelraumtemperaturregler
Technik zur Volumenstromregelung
separate Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik
Pufferspeicher
professionelle Einstellung der Heizkurve

Weitere Informationen erhalten Sie mit dem in der Geschäftsstelle bereit liegenden Flyer „Deutschland macht`s effizient“. Informationen und die Formulare zur Antragstellung finden Sie unter diesem Link oder erhalten diese in der Geschäftsstelle.

Kontakt

Haus & Grund Gießen
Haus- Wohnungs- und Grundeigentümerverein e.V.

Bleichstraße 8
35390 Gießen

Telefon 0641 – 33 50 1
Telefax 0641 – 39 44 24
Mail

Unsere ist Geschäftsstelle vom 10.12.2018 – 11.12.2018 geschlossen.